Aasee Triathlon

von Sebastian Borgers

Am diesjährigen Triathlon des Bocholter Wassersportvereins hat auch eine große Gruppe der Piusschule teilgenommen. Der Wettbewerb fand am Sonntag, den 10. Juni bei besten Witterungsbedigungen statt.

Insgesamt zehn Staffeln konnten wir zu diesem Wettkampf melden. Jede Staffel besteht aus einem Schwimmer, einem Radfahrer und einem Läufer. Mit dem Schwimmer startet der Wettkampf. Zunächst müssen 200 Meter im Bocholter Aasee geschwommen werden, bevor der Schwimmer in der Wechselzone auf den Radfahrer wechselt. Der Radfahrer muss nun eine Strecke von 10000 Metern auf seinem Rad zurücklegen, bis er in der Wechselzone auf den Läufer wechselt. Dieser muss nun 2500 Meter bis ins Ziel laufen. Mit dem Zieldurchlauf des Läufers wird die Zeit gestoppt. Das Besondere an dem Staffelwettkampf ist das Gefühl als Mannschaft am Wettkampf teil zu nehmen.

Alle zehn teilgenommenen Staffeln der Piusschule haben sich sehr angestrengt und jeder Wettkämpfer hat ganz tolle Leistungen erbracht. Da es allen Kindern großen Spaß gemacht hat, war die Teilnahme an dem Bocholter Triathlon ein großer Erfolg.

Die Staffel `Very Best Friends`(Joans, Moritz, Leonhard) hat einen Platz unter den TOP-10 (6. Platz) erkämpft.

Die Staffel `MONOJO´ (Maurice, Jonah, Noel) ist sogar 2. geworden.

Hier der Link zu den Ergebnissen.

Zurück